Jenaer Adventskalender 2017

Der Lions Club Jena-Paradies bot zum zweiten Mal mit dem "Jenaer Adventskalender" die Möglichkeit, Gutes zu tun und etwas zu gewinnen. Dabei fungiert jeder verkaufte Kalender (Stückpreis = 5 €) als Los.

 

Der Adventskalender wurde zugunsten von Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet Jena und Umland herausgegeben.

Im Jahr 2016 konnten u.a. mit je 1000 EUR gefördert werden:

 

- Initiative Kinderfreundliche Stadt Jena e.V.

- Querwege e.V.
- Hospiz & Palliativ Stiftung Jena

 

Hinter den Kalendertürchen verbargen sich diesmal mehr als 90 attraktive Preise im Gesamtwert von über 4000 EUR! 


"Clubabend mit den Leos", 07.09.2017

Getreu dem Motto: "Unser Club soll wachsen" entstand die Idee, den Leo-Club Jena zu einem unserer Clubabende einzuladen. Denn wer den Leo-Clubs "entwachsen" ist, sollte natürlich auch wissen, wie es einmal weitergeht. Um uns und unseren Club kennen zu lernen, fanden sich an diesem Abend 4 Vertreter des Leo-Club Jena zum gemeinsamen Diskutieren & Erfahrungsaustausch ein. Schnell wurde klar, dass das Vernetzen untereinander sehr wichtig ist, um einzelne Projekte gezielt gemeinsam "anzupacken" und von den Erfahrungen der jeweils Anderen profitieren zu können. Es ergab sich an diesem Abend u.a. eine spannende Diskussion zum Thema "Sucht & Suchtprävention", welche in den nächsten Wochen & Monaten sicher  fortgesetzt wird. Wir bedanken uns ganz herzlich für den Besuch des Leo-Club Jena und freuen uns bereits heute auf eine zukünftige Zusammenarbeit mit Euch!


"Lehmbackofenbau", 18.08.2017

Am 18.08.17 unterstützte unser Club mit "Manpower" das Projekt "Lehmbackofenbau" im Stadtteilgarten Jena-Winzerla.

Einen kurzen Bericht und eine Fotostrecke zum 1. Bauabschnitt findet man hier: Lehmbackofenbau

Am 09.09.2017 soll das Projekt dann final fertiggestellt werden.


"Spendenübergabe & Einweihung Clublokal", 03.08.2017

Im Rahmen unseres Clubabends wurden die Begünstigten unserer Adventskalender-Activity 2016 eingeladen und offiziell die Spenden übergeben.


Je 1.000 Euro gingen an 

- Initiative Kinderfreundliche Stadt Jena e.V.
- QuerWege e.V.
- Hospiz & Palliativ Stiftung Jena

 

Vielen Dank nochmals unseren vielen Sponsoren der Preise für den Adventskalender 2016 (Abbott GmbH, Autohaus Scholz, Cafe und Vinitheck Pici, CytoCell, denns Biomarkt GmbH, GEMES Abfallentsorgung und Recycling GmbH , Gärtnerei Boock GmbH & Co. KG Jena, Hascke Winter & Klemm GbR, ibnw GmbH, JenaKultur, Kaffeehaus Gräfe OHG, Kosmetik Gierschke, Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme Bad Klosterlausnitz GmbH,  Laufladen Jena, Medifit GmbH, Obstgut Triebe, POM-Planet of Motion GmbH, Pour Home Jena, Reichenstein  & Optiz GmbH, Restaurant Haus im Sack Jena, Sense Day Spa Wellness-Center Jena, Stadtwerke Jena, Städt. Museen Jena, Steigenberger Esplanade Jena Goethe Galerie Jena Hotel GmbH, Sternevent GmbH, Tennisschule Kurt Jena, Whisk(e)y Center Jena, ZytoVision GmbH, sowie einigen Privatpersonen) und den Verkaufsstellen (Restaurant Haus im Sack Jena, Thalia Buchhandlungen; Jena Tourist-Information, Laufladen Jena )

 

 

 

 

 

 

Darüber hinaus wurde an diesem Abend unser Clublokal "Haus im Sack" offiziell als solches eingeweiht, was unsere Lions-Plakette nun auch deutlich nach außen kommuniziert.



Lions-Paradies-Präsident Sebastian Lechner (links), die Gründungspräsidenten jenes neuen Service-Clubs, Sabine Pohl und Reinhard Bartsch (rechts) von den „Lions Johann Friedrich“. Mitte: Matthias Menge, Verein Kindersprachbrücke (Foto: Th. Stridde)
Lions-Paradies-Präsident Sebastian Lechner (links), die Gründungspräsidenten jenes neuen Service-Clubs, Sabine Pohl und Reinhard Bartsch (rechts) von den „Lions Johann Friedrich“. Mitte: Matthias Menge, Verein Kindersprachbrücke (Foto: Th. Stridde)

"Jenaer Lionsclubs stützen Schwimmkurse für junge Flüchtlinge"

OTZ, 03.08.2017

Schwimmen zu können – ist das wichtig? In den beiden Jenaer Serviceclubs „Lions Paradies“ und „Lions Johann Friedrich“ ist das Ja auf diese Frage unstrittig.

Genau deshalb haben beide Clubs gemeinsam Sorge getragen, dass jetzt die Finanzierung eines Schwimmkurses „Seepferdchen – Grundstufe“ für elf unbegleitete minderjährige Asylbewerber in Sack und Tüten ist. „Johann Friedrich“ steuerte 450 Euro bei und der vor zwei Jahren gestartete jüngere Club „Paradies“ weitere 750 Euro.  Mehr lesen ...


"Clubabend", 13.07.2017

 

 

Impulsvortrag von Claudia Breitenstein (Wirtschaftsmediatorin) zum Thema "Mediation - eine Chance in der Personalführung. Es ging um: Fachkräftemangel ist – nicht nur in Mitteldeutschland – eines der zentralen Themen in der freien Wirtschaft und dem öffentlichen Dienst. Hat man diese Mitarbeiter erstmal für das eigene Unternehmen gewonnen, ist es dennoch im nationalen wie internationalen Wettbewerb hart genug, diese auch zu halten. Einer der häufigsten Kündigungsgründe ist jedoch nicht der Bruttolohn oder ähnliches, sondern die Unzufriedenheit auf Grund interner Konflikte, sei es mit Vorgesetzten oder mit Kollegen. Wie man diese innerbetrieblichen Konflikte vermeidet bzw. löst, wurde uns Frau Claudia Breitenstein in Ihrem Impulsvortrag zum Thema „Wirtschaftsmediation“ erläutert.


"Danke im Namen hilfsbedürftiger Kinder & Familien aus Jena!"

 

Die Aktion "Badespaß für Alle!" war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! So konnte der Spendenerlös vom letzten Jahr nicht nur eingestellt, sondern sogar übertroffen werden. In Summe gingen für die Aktion insgesamt 1600,00 EUR auf dem Spendenkonto des Lions Club Jena "Paradies" ein. Nicht zuletzt durch zwei Großspenden des befreundeten Lions Club Johann Friedrich und dem Lions Club Jena "Paradies" konnte diese fantastische Summe zusammengetragen werden. Auch Einzelspender und anonyme Unterstützer trugen mit ihren Beträgen zum Erreichen des erklärten Spendenzieles bei. Der Spendenbetrag wurde für den Kauf von insgesamt 125 Zehnerkarten für die Jenaer Freibäder eingelöst, welche am heutigen Freitag (30.06.2017 um 15 Uhr) im Tafelhaus Jena-Lobeda an hilfsbedürftige Kinder & Familien aus Jena übergeben wurden (siehe Foto). Vielen Dank noch einmal an alle Unterstützer!

Besonderer Dank gilt:

 

Dirk Janowitz

Lutz Gläser, Degussa Bank

Corinna Lindenblatt, Baufinanzierung Wenzel

Rechtsanwalt Stefan Thieme, Kanzlei Dr. Haedrich, Geiling und Thieme, Jena

Michael Künzel, Weisskopf Rechtsanwälte Erfurt

Holger Weser, Flymint GmbH

Enrico Opitz, Autohaus Reichstein & Opitz GmbH, Jena

Ronny Fieber, immobilienbesucher.de

Förderverein LC Jena Johann Friedrich

 

sowie den beiden "anonymen" Unterstützern!


"Tag im Paradies", 20.05.2017

Einen traumhaft sonnigen Tag verbrachten der Lions Club Jena "Paradies" und der Leo Club Jena am 20.05.2017 auf der Rasenmühleninsel. Die zahlreichen kleinen & großen Gäste am Stand beschäftigten sich mit diversen Outdoor-Spielen und informierten sich sehr intensiv über unseren Club. Die Hauptattraktion war natürlich wieder die Kinderschmink-Station der Leos. Ein herzliches Dankeschön gilt den drei charmanten Damen des Leo Clubs für ihre großartige Unterstützung! Weitere Infos.


"Präsidentschaftswahl", 06.04.2017

Der Lions-Club Jena „Paradies“ hat einen neuen Präsidenten. Sebastian Lechner wird ab Juli 2017 die Geschicke des Clubs leiten. Vorgängerin Sabine Pohl blickt auf ein sehr arbeitsintensives Jahr zurück, in dem der Lions-Club zahlreiche Projekte mit organisatorischer und finanzieller Hilfe unterstützte. Ziel des Clubs ist es unter anderem, einsatzfreudige Menschen zu bewegen, der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen sowie eine vorbildliche Haltung in allen beruflichen und persönlichen Bereichen zu entwickeln und zu fördern. Dies wird durch die Organisation sozialer Projekte umgesetzt, bei denen es darum geht, aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten.


"Escape Room Jena", 31.03.2017

in klein wenig Hang zur Morbidität, Rätselfreude und Einfallsreichtum waren an diesem Tag nötig für die Teilnehmer dieser Freizeitaktion unseres Clubs.