„Ich (und Du)“

Im Rahmen eines Ferienprojektes unterstützte unser Lionsclub "Jena-Paradies" zwei Studentinnen der Uni Erfurt - Susan Müller und Caroline Jahn – finanziell.

 

Im Rahmen ihres Projektes hatten Jenaer Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung die Möglichkeit, sich künstlerisch mit dem Thema „Ich (und Du)“ auseinanderzusetzen. „Ich“ steht dabei für die Persönlichkeit, die eigenen Stärken und Wünsche. „Du“ steht für Freundschaft, Akzeptanz und Gemeinschaft.

 

Unter Anleitung der beiden Studentinnen haben die Kinder mit vielen unterschiedlichen Materialien und Techniken gearbeitet. Entstanden sind ganz eigene und auch gemeinschaftliche Kunstwerke, die farbenfreudig sind und die Träume der Kinder widerspiegeln. Neben der künstlerischen Arbeit wurde gemeinsam gespielt, Musik gehört, Eis gegessen, ein Tierpark besucht und natürlich viel gelacht.

 

Am Ende der zwei Wochen wollen Susan und Caroline aus einer Auswahl der Werke ein Bilderbuch erstellen.

 

Das Ferienprojekt fand in der Janisschule in Jena statt, wo das Saale Betreuungswerk in diesem Sommer sein Ferienangebot für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung durchführt. Anbei (als kleiner Vorgeschmack) einige Auszüge der Arbeiten ...


"Badespaß für Alle!"

Bereits zum 3. Mal in Folge wurde auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Badespaß für Alle!“ von den Jenaer Lionsclubs organisiert bzw. unterstützt.

 

Die eingenommenen Spendengelder wurden in den Kauf von 122 Zehnerkarten investiert, die pünktlich zum Beginn der Sommerferien an die Jenaer Tafel übergeben wurden und nunmehr zur kostenfreien Nutzung der Jenaer Freibäder für hilfsbedürftige Familien und Kinder berechtigen.

 

Foto v.l.n.r. Christoph Gruß (LC Jena), Karsten Blumentritt (LC Jena Paradies), Matthias Pohl (LC Johann-Friedrich) und Ronny Fieber (LC Jena Paradies) bei der Übergabe der Zehnerkarten an Frau Vandersee (Jenaer Tafel).
Foto v.l.n.r. Christoph Gruß (LC Jena), Karsten Blumentritt (LC Jena Paradies), Matthias Pohl (LC Johann-Friedrich) und Ronny Fieber (LC Jena Paradies) bei der Übergabe der Zehnerkarten an Frau Vandersee (Jenaer Tafel).

Durch eine weitere eingegangene Großspende der Firma optiX fab GmbH aus Jena war es darüber hinaus nicht nur möglich, die Jenaer Tafelkinder mit über 1000 kostenfreien Freibadnutzungen zu unterstützen, sondern die Aktion sogar  auf weitere Empfänger auszuweiten.

 

So wurde kurzfristig auch das Jenaer Bündnis für Familie „ins Boot geholt“, welches nun weitere 100 Zehnerkarten für die Jenaer Freibäder an  Alleinerziehende und finanziell benachteiligte Familien ausgeben kann.

 

Foto v.l.n.r. Ronny Fieber (LC Jena Paradies), Ines Kiel und Kathleen König (Familienzentrum), Karsten Blumentritt (LC Jena Paradies) bei der Übergabe weiterer 100 Zehnerkarten an das Familienzentrum.
Foto v.l.n.r. Ronny Fieber (LC Jena Paradies), Ines Kiel und Kathleen König (Familienzentrum), Karsten Blumentritt (LC Jena Paradies) bei der Übergabe weiterer 100 Zehnerkarten an das Familienzentrum.

In Summe wurden somit zum Ferienbeginn 211 Zehnerkarten übergeben, die nun vielen sozial und finanziell benachteiligten Kindern und Familien einen fröhlichen & sommerlichen Badespaß bereiten werden.

 

Der Lionsclub Jena „Paradies“ als Initiator der Aktion dankt dem Lionsclub Johann-Friedrich, dem Lionsclub Jena  sowie allen weiteren Unterstützern und Spendern – insbesondere:

 

Dr. Torsten Feigl, optiX fab GmbH; Ronny Fieber, immobilienbesucher.de; Holger Weser, Flymint GmbH; Kathrin Stürmer; Alexander Zschäbitz; Thomas Dingler, TDSoftware GmbH; Rechtsanwalt Stefan Thieme, Kanzlei Dr. Haedrich, Geiling und Thieme; Dr. Gudrun Steiner, Hilfswerk der Deutschen Lions e.V.; Andrea Manske; Dirk Janowitz          

 

Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr!             


Lions ist 101 !!

100 Jahre Lions

 

Lions Clubs International wird 100 Jahre alt. Die über 1.500 Lions Clubs in ganz Deutschland engagieren sich in bundesweiten Projekten in vier Projektbereichen: Jugend, Augenlicht, Hunger und Umwelt. Das große Ziel: 100 Millionen Menschen helfen!

Weitere Informationen auf lions100.de und auf lionsclubs.org