"Badespaß für ALLE!" geht in die 4. Runde - Helfen Sie uns zu helfen!

 

Aufgrund des großen Erfolges der Aktion „Badespaß für Alle!“ in den letzten 3 Jahren gibt es auch 2019 wieder eine Neuauflage der Aktion.

 

Der Lions Club Jena „Paradies“ - als Initiator der Aktion - ruft alle Jenaer Bürger(innen) & Unternehmen auf, „Badespaß für Alle!“

auch in diesem Jahr zu unterstützen!

 

Mit den Spendeneinnahmen soll für hilfsbedürftige Familien während der Sommerferien (08.07. – 17.08.) der kostenlose Aufenthalt in den Jenaer Freibädern ermöglicht werden.

 

Im letzten Jahr konnten über 200 Zehnerkarten an bedürftige Familien überreicht werden – dies soll auch das Ziel in diesem Jahr sein.

 

Dazu wurde ein Spendenkonto eingerichtet, welches bis zum 10.06.2019 zur Verfügung steht:

 

 

Hilfswerk des Lions Club Jena Paradies

IBAN: DE14 8305 3030 0018 0451 70

Verwendungszweck: („BFA 2019 + Ihr Name + Ihr Unternehmen“)

 

 

Die Spendeneinnahmen werden dann in den Kauf von Zehnerkarten investiert, welche Ende Juni - pünktlich vor dem Beginn der Sommerferien – am Tafelhaus in Jena-Lobeda und beim Familienbündnis Jena an bedürftige Familien ausgegeben werden.

 

Am Ende der Aktion (Stichtag: 10.06.2019) werden alle Spender auf der Webseite des Lions Club Jena „Paradies“ veröffentlicht

(falls Nameund/oder Unternehmen bei der Überweisung mit angegeben wurden).

 

Bisherige „Badespaß-Aktionen“:

 

https://www.lions-jena-paradies.de/chronik/2018/

https://www.lions-jena-paradies.de/chronik/2017/

https://www.lions-jena-paradies.de/chronik/2016/

 

 

 

Archivbild 2018 | Lionsclub Jena-Paradies bei der Übergabe von Zehnerkarten im Familienzentrum Jena.
Archivbild 2018 | Lionsclub Jena-Paradies bei der Übergabe von Zehnerkarten im Familienzentrum Jena.

! BENEFIZKONZERT !


... and the Winner is ...

 

... die Activity "Kinder pflanzen Bäume" des Lionsclub Jena-Paradies.

 

200 Weißtannen wurden im Mai 2018 auf einem Areal des Jenaer Stadtforstes von Kindern - aber auch von Jugendlichen & Erwachsenen gepflanzt - unter anderem von der Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz: Anja Siegesmund.

 

Überzeugt haben die Jury neben dem Punkt "Nachhaltigkeit" auch die Stärkung des Clublebens und die Vernetzung mit den LEOS - der Jugendorganisation der LIONS.

 

Der mit 1500 EUR dotierte 2. Preis (übergeben am 20.10.2018 zur Distriktversammlung in Wernigerode) wird nun wiederum neuen Hilfsprojekten zu Gute kommen und wir freuen uns als Club über die hohe Anerkennung unserer Gemeinschafts-Activity mit den Leos Jena.

 

Der ebenfalls mit 1500 EUR und einem Wanderpokal dotierte 1. Platz ging an die Lionsfreunde in Erfurt - wir gratulieren recht herzlich zur eingereichten Activity und freuen uns mit euch über diese tolle Auszeichnung!

 


Info zum Spendenmarathon 2018

In der Bildgalerie unten wird das Hilfswerk des Lionsclubs vorgestellt, das den Spendenmarathon organisiert.

 

Seit der internationalen Campaign SF II 2006 werben wir in Deutschlands Öffentlichkeit mit „Lichtblicke für Kinder“ das Programm der deutschen Lions im Kampf gegen vermeidbare Blindheit und Armut im Rahmen des internationalen Lions-

Programms SightFirst

 

SightFirst ist die erfolgreichste Langzeit-Activity von Lions Clubs International und führt dank Zusammenarbeit mit den Partnern WHO, Christoffel-Blindenmission (CBM) und LCIF im Verbund VISION 2020 zur merklichen Minderung von Neuerblindungen und zur Verbesserung der Lebenssituation betroffener Menschen.

 

Die Spendenverbindung lautet:
 
Hilfswerk der Deutschen Lions
Frankfurter Volksbank e.G.
IBAN: DE83 5019 0000 0000 3005 00

 

Stichwort: Lichtblicke