Wer sind wir?

 

Der Lions Club Jena "Paradies“ wurde im März 2015 gegründet und bereichert somit die Lions-Clublandschaft, die bereits aus über 46.000 Clubs weltweit besteht.

 

Aktuell engagieren sich 20 Mitglieder bei uns. Ziel des Lions Club Jena "Paradies" ist es unter anderem, einsatzfreudige Menschen zu bewegen, der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen sowie eine vorbildliche Haltung in allen beruflichen und persönlichen Bereichen zu entwickeln und zu fördern.

 

Dies wird durch die Organisation sozialer Projekte umgesetzt, bei denen es darum geht, aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten.

 

Unser Fokus

 

Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Gedanke des Helfens.

 

Wir konzentrieren uns dabei auf bedürftige Kinder und Jugendliche im Jenaer Stadtgebiet und Umland.

 

 

 

 

„Insbesondere sollen sozial schwache Jugendliche mit Stipendien oder weiterbildenden Kursen sowie Flüchtlinge aus Bürgerkriegsgebieten mit sprachlich-integrativen Maßnahmen unterstützt werden“

 

 

Sabine Pohl, Gründungspräsidentin, über das Anliegen des Lions Club Jena "Paradies"

 

Wir in Jena

 

Wir treffen uns regelmäßig in unserem Club-Lokal "Haus im Sack" in Jena.

 

Der Lions Club Jena "Paradies" ist Mitglied im Lions Club International.

 



Unser Vorstand

PRÄSIDENT

Sebastian Lechner

1. VIZE PRÄSIDENT

Karsten Blumentritt

SEKRETÄR

Michael Künzel

SCHATZMEISTERIN

Astrid Brammertz

CLUBMASTERIN

Karin Foltys


Weitere Mandatsträger

PRESSE & ACTIVITIES

Ronny Fieber

WEBMASTER

Thomas Liehr

LEO-BEAUFTRAGTE

Grit Kersten




Unsere Mitglieder

(alphabetisch)

Berger, Uwe
Blumentritt, Karsten
Brammertz, Astrid
Czerney, Julia

Fieber, Ronny

Fischer, Sebastian
Foltys, Karin
Graf-Jena, Caroline-Sophie
Kersten, Grit
Künzel, Michael

Lechner, Sebastian

Liehr, Thomas
Meisgeier, Nicole
Müller-Leddin, Stephan
Opitz, Enrico
Pohl, Sabine
Spieler, Benjamin
Weser, Holger
Wyrowski, Petra
Zschäbitz, Alexander