Karten jetzt erhältlich für

 

27.03.2020 ab 19:00 Uhr


Gemeinsame "Gala" aller drei

Jenaer LIONS-CLubs

 

Jenaer GetTogether 2020
Vortragender: Bill S. Hansson,
Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft:
„Sex, Bugs & Push n‘ Pull – Das Duftleben der Insekten“

 

Ort: 

Räume der Tanzschule führbar

Am Alten Güterbahnhof 1, Jena

 

Liebe Freunde der Lions in Nah & Fern, Liebe Lions, Liebe Leos,

 

wir freuen uns die Tradition fortsetzen zu können und laden herzlich zum Jenaer Lions-GetTogether 2020 ein. Der Empfang ist eine gemeinsame Veranstaltung der drei Jenaer Lions-Clubs und des Leo-Clubs, 2020 in Federführung des jüngsten Jenaer Lions-Club Jena "Paradies".

 

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 27.03.2020, 18 Uhr (Empfang ab 17:30 Uhr) in den Räumen der Tanzschule führbar, Am Alten Güterbahnhof 1, Jena statt. 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. Dr. Bill S. Hansson, Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft für den Abendvortrag gewinnen konnten. Er wird zum Thema „Sex, Bugs & Push n' Pull – Das Duftleben der Insekten“ referieren. Mit Blick auf die Aktualität der Thematik Klimawandel, Klimaschutz und Insektensterben, sicher ein hochspannendes Thema.

 

Prof. Dr. Bill Hansson wurde 1959 in Jonstorp, Schweden, geboren. Er hat 1988 in Biologie, Schwerpunkt Ökologie 1988 promoviert und erhielt 2000 seinen ersten Ruf als Professor für chemische Ökologie an der Universität Lund. Seit 2006 ist er Direktor am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie und wurde 2010 zum Honorarprofessor an der FSU Jena berufen. Der Autor von mehr als 300 wissenschaftlichen Publikationen ist seit 2014 Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft. Prof. Hansson ist außerdem vielfach ausgezeichnet worden, z.B. mit der Ellis Island Medal of Honor.

 

Darüber hinaus werden wir zum dritten Mal den Jenaer Lions-Ehrenamtspreis für herausragendes ehrenamtliches Engagement übergeben. 

 

Tickets zum Abend können zu 35€ (incl. Essen / Getränke nicht enthalten) ab sofort per E-Mail an:

 

GetTogether@lions-jena-paradies.de

 

bestellt werden und werden von uns nach Geldeingang zugesandt.

 

Wir danken der Stadtwerke Jena-Gruppe, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland und dem Globus Isserstedt für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre und Eure Teilnahme!

Herzliche Lions-Grüße

 

 

Thomas Liehr

Präsident Lions Club Jena „Paradies“

 

P.S.: Nach Kartenkauf Geld ggf. überweisen an

Konto des Lions Club Jena Paradies bei Sparkasse Jena-Saale-Holzland IBAN DE60830530300018038328